DB0SML Historie

01.10.2017

Dauerhafte Aufschaltung von DB0SML in das „Projekt Pegasus“ via WiresX Room 28821 (DL-Bayern/ DL-DE-Pegasus) und Mitwirken im Projekt.


31.07.2017

Am Relaisstandort werkelt nun ein LTE-Internetstick, der den alten 3G-Stick damit abgelöst hat.

QSOs in C4FM klingen nun nach einigen Tests auch deutlich besser –> es hat sich gelohnt 🙂


26.07.2017

Das Relais DB0SML ist nun auch auf APRS.fi zu sehen. Genutzt wird dafür die Software APRSIS32.


08.07.2017

Ronny – DG1LRH – ist seit heute neuer Relaisbetreiber von DB0SML


Marco – DO7NE und Tomasz – DG5LC sind aktiv am Relais tätig und sorgen für den reibungslosen Betrieb und kurze Ausfallzeiten


31.5.2017

Willi – DC6WP war bis zu seinem Tod (31.5.2017) Relaibetreiber von DB0SML.

Er brachte sich  mit ganzer Kraft in unser OV-Leben von S37  ein und unterstütze

von Anfang an den Leipziger Digipeater sowie das damalige SysOp-Team um DL8WIZ und DL9WIZ.

Er hat sich aktiv für digitale Funkmethoden engagiert und den Aufbau von DB0SML zunächst als Sprachmailbox, später als Relais vorangebracht und auch wesentlich den Neuanfang mit initiiert.

Wir werden Willi ganz besonders in Erinnerung behalten.


April 2017

Anbindung des Relais ans Wires-X Netz mit einem 3G Internetstick.


6.8.2015   –  14:30 Uhr  Relaistechnik neu – Yaesu DR-1XE Multimode Relais geht „ON AIR“

Abholung bei Fa. Dathe

DO7NE – Marco ; Frank Dathe ; DH8TOM – Tom

Displayansicht des Relais

Antenne des Relais auf dem Wohnhausdach  in der Watestraße in Leipzig-Süd (Stadtteil Lößnig)

 


Das alte Bosch Relais aus der Anfangszeit von DB0SML