YSF-Zugang via MMDVM-Relais

Wenn ihr ein MMDVM- Multimode Relais  in eurer Nähe habt dann könnt ihr euch im C4FM Modus via Wires-X Taste einfach mit dem Projekt-Pegasus-Netz und den angeschlossenen Repeatern und Gateways sowie den Nutzern verbinden.
Dies geschieht von der Art und Weise genauso wie im Wires-X Modus mit den Räumen, lediglich ist der Unterschied das ihr an einem MMDVM-Relais Zugriff auf die YSF-Räume habt die aber nichts mit den „echten Wires-X“ Rooms zu tun haben.

Und so kommt ihr ins „Pegasus Netz“

  1. QRG des lokalen MMDVM-Relais einstellen
  2. DN-Modus einstellen & Wires-X-Taste drücken
  3. „Search & Direct“ auswählen und „DE“oder „Pegasus“ eingeben in der Suche
  4. Ersten Pegasus Eintrag (DE-Pegasus-Multilink / DL0BZA) auswählen und bestätigen
  5. ( !!! Nicht irritieren lassen; der Pegasus 2 ; 2ter Eintrag ist ein Test YSF-GW ; ungekoppelt !!!)
  6. Dann kommt ein Quittungston und der Connect kommt zustande zu DE Pegasus
  7. Losrufen 🙂

Unser YSF-Gateway, im YSF-Netz unter DE-Pegasus-Multilink / DL0BZA zu finden, ist dauerhaft mit dem Projekt Pegasus also allen anderen gekoppleten Relais über Wires-X (DL-BAYERN-28821) und auch über DMR-BM TG 26210 verbunden.


Desweiteren findet ihr in unserem Forum auch Informationen darüber und könnt dazu auch Fragen stellen.

Das Forum ist hier zu finden: Projekt-Pegasus-Forum


Hier ein Beispiel vom DB0ZKA – Augsburg MMDVM-Relais am Beispiel des YAESU- FT991A ….

Bei Fragen diesbezüglich ins besondere bei Usern aus dem DB0ZKA – Einzugsgebiet (Raum Augsburg / Umgebung) könnt ihr euch an D05SPA  – Sven wenden.

Dankeschön an dieser Stelle an DB3HF-Holger für den Support und weiterhin gute Zusammenarbeit !